ÖKB-Heldenehrung 2014

Heldengedenken beim Kriegerdenkmal in Fohnsdorf. Teilnehmende Vereine waren Feuerwehr, Knappschaft, Rotes Kreuz, Polizei sowie der ÖKB-Fohnsdorf. Der Kirchliche Akt mit Segnung der niedergelegten Kränze wird von Pfarrer Gottfried Lammer zelebriert.
Die Kaserne Zeltweg stellte 6 Soldaten zur Ehrenwache und Sammlung für das Schwarze Kreuz.
Der OV-Fohnsdorf war mit 17 Kameraden
vertreten.
Die Gedenkansprache hielt Bürgermeister Johann Straner, welchen besonderer Dank seitens des ÖKB ausgesprochen wird.

Copyright - siehe auch Info rechts beim Rufzeichen !