Totengedenken Allerheiligen

Den Verstorbenen der beiden Weltkriege gedachte man in Fohnsdorf zu Allerheiligen bei der Kriegergedächtnisstätte. Zahlreiche Abordnungen der Fohnsdorfer Feuerwehren, des Roten Kreuzes, des Bundesheeres und des ÖKB sorgten für eine würdevolle Kranzniederlegung. LAbg. & Neo VzBgm. Gabi Kolar, GVM Franz Lipus & VzBgm. Ingrid Felfer waren auch dabei. Für den ÖKB sprach Ehrenobmann Gerhard Eichholzer und der Segen kam von Pfarrer Mag. Gottfried Lammer. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bergkapelle Fohnsdorf.


Copyright - siehe auch Info rechts beim Rufzeichen !